So geht das nicht ­čśč 520.000ÔéČ Gewinn auf Kundenkosten

Bis hierher habe ich das HelloFresh Konzept trotz mancher Widrigkeiten empfohlen und unterst├╝tzt. Auch wenn die Goodies wegfielen, auch wenn hin und wieder etwas fehlt oder nicht mehr gut ist. Meistens gab es ja den Kundendienst, wenn auch immer weniger gro├čz├╝gig, zumindest war der Frust weg.

Doch dieses Mal war es Zuviel.

11.Februar – mein Mail 1

Hallo,Eigentlich wollte ich mit einem Kundendienst reden – nach 1/2 Stunde Warteschleife halt Chatten- nach einer weiteren Stunde gab ich auch hier auf!!! Ich habe mich daran gew├Âhnt das Knoblauch Zehen oft fehlen, Karotten manchmal so winzig sind das sie nicht gesch├Ąlt werten k├Ânnen. Zitronen, die so verschimmelt sind das es eklig ist, kann auch noch passieren, aber 2x Hendlfleisch zu je 250g in einer Lieferung welche sogar mit Verpackung weniger wiegen, dass geht wirklich zu weit und ist Betrug. Es stehen ja 250g auf der Verpackung. Ich m├Âchte das sie dem nachgehen. So geht das nicht. Und ihr Kundendienst ist ein Witz.

Ich bin nun so lange schon Kunde, aber leider wird es immer unpers├Ânlicher und schlechter. Dabei finde ich das Konzept klasse und werbe daf├╝r, nur Kunde bei euch zu sein, bringt keinen Vorteil.

Mit freundlichen Gr├╝├čen …

14.Februar – Antwort 1

Hallo …. vielen Dank f├╝r Deine Nachricht. Es tut mir ausgesprochen leid, dass Du diese Erfahrung mit unserem Kundenservice hattest. Ich m├Âchte Dein Anliegen schnellstm├Âglich bearbeiten. Jedoch habe ich unter Deiner E-Mail Adresse 2 verschiedene Kundinnen.

Kannst du mir bitte zur Verifizierung Deine Lieferadresse und gegebenenfalls die Kundennummer ├╝bermitteln? Danke im Voraus! Frische Gr├╝├če …

14.Februar – Direkte Antwort von mir 2

Hi, Ich bin einmal ├╝ber Deutschland angemeldet, da ich die Weihnachtspakete nur dort bekam. Ansonsten bin ich seit vielen Jahren unter ….. Kundin.
Link auf diese Seite…
Mit freundlichen Gr├╝├čen …

16.Februar – Reaktion HelloFresh 2

Hallo … „­čĄş hier steht jetzt ein v├Âllig anderer Name“

vielen Dank f├╝r Deine Nachricht. Leider kann ich unter „eine mir unbekannte email Adresse “ (Sch├Ân sind unsere Daten sicher….) nur eine Bestellung von 19.02.2021 in unserem System finden. Damit ich Dir weiterhelfen kann, brauche ich mindestens 3 Angaben von Dir.

Diese 3 Angaben k├Ânnen folgende sein:

  • die E-Mail-Adresse, mit der Du Dich bei uns registriert hast.
  • die Telefonnummer, die in Deinem Kundenkonto hinterlegt ist.
  • Deine HelloFresh Kundennummer (diese findest Du in den Einstellungen in Deinem Kundenkonto unter dem Punkt Kundenkonto oder folge einfach diesem Link…)
  • Deine Zahlungsmethode 

Alternativ kannst Du uns Deine Anfrage erneut von der E-Mail-Adresse senden, die in Deinem Kundenkonto hinterlegt ist. Au├čerdem erreichst Du uns ├╝ber den Chat oder telefonisch.  ­čśĄ Ach ja…

Ich freue mich bald von Dir zu h├Âren! Bei Fragen melde Dich einfach wieder ÔÇô wir sind gerne f├╝r Dich da. ­čžÉ ├ähm irgendwie nicht.

Frische Gr├╝├če …

16.Februar – meine zugegeben genervte Reaktion

Hallo, das ist ja eine Frechheit Sie reden nicht mit …, sondern mit einer langj├Ąhrigen Kundin. Ich habe versucht anzurufen oder zu chatten – 30 min Warteschleife ein Tag keine Reaktion im Chat….
Meine email ist …
Bestellen tu ich sein Jahren und ich werde diese ÔÇ×kundendiensterfahrung“ nun auch in meinem Blog posten. L├Ącherlich, seit einer Woche erwarte ich wenigsten eine Entschuldigung. Wir k├Ânnen gerne rechnen, bei jedem Kunden statt 250 g Fleisch nur 230 bis 233 g mal ? Das ist Betrug! Und so gar nicht bis kaum oder sinnlos zu reagieren…
Ich hoffe sie schaffen es jetzt mich zuzuordnen. Gru├č …

Meine Hoffnung stirbt – wir haben den 19. Februar und ich keine Reaktion.

Fazit: Ihr solltet von HelloFresh keinen Kundendienst mehr erwarten. Es ist gut, um abwechslungsreich zu essen. Es ist momentan f├╝r mich noch ok, ich suche aber schon nach einer Alternative. Fehler passieren, keine Frage und einiges ist naja ├Ąrgerlich, aber wenn man Zwiebeln und Knoblauch besser Zuhause hat, dann geht es schon. Was ich aber wirklich nicht ausstehen kann ist Betrug. Ich hatte 2 mal Hendlfleisch zu je 250g gekauft, eines hatte 230g und das andere 233g. Also 40 g bei 1 Kunden, sie sprechen von 1,3 Millionen aktiven Kunden. Das sind 52000 kg Fleisch „gespart“.

Was meint ihr kostet 1 kg H├Ąhnchenbrustfleisch? Und angeblich Bio? 10 ÔéČ f├╝r sie? Das w├Ąre wenig und erg├Ąbe einen satten Gewinn von 520000 ÔéČ.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s