aus der Not heraus geboren…

Was macht man, wenn man zu faul zum Einkaufen war und am Abend der Hunger einen (oder mehrere) übermannt. Man plündert den Kühlschrank – oh ein etwas in die Tage gekommener Camembert, mmm. Das erinnerte mich an ein Jamie Rezept. Aber es sollte jetzt schnell gehen. Im Vorratskasten fand ich auch noch eine Packung Brotbackmischung für helles Brot. Tätä –
IMG_1963.jpg
Den Camembert aufgeritzt und gespickt mit Knoblauch und betreut mit Chiliflocken. Ringsherum aus einer 1/2 Pkg. Brotbackmischung ein paar Semmeln gruppiert und dann für 30 min bei 180° und etwas Dampfzugabe gebacken. Das war 1. lecker, 2. sehr günstig und 3. urgemütlich.

Hoffentlich haben wir bald mal wieder nur sowas übrig 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s